« Zurück

Ästhetische Zahnheilkunde für schönere Zähne

Schöne Zähne stehen für Gesundheit und Wohlbefinden. Ein attraktives Lächeln gilt als entscheidender Faktor für privaten und beruflichen Erfolg.

Studien und Befragungen zum Thema "schöne Zähne" zeigen folgende Ergebnisse auf:

  • Bei Gesprächen wird auf die Zähne des Gegenübers geachtet.
  • Schöne Zähne werden für ein sehr wichtiges Merkmal beim ersten Eindruck gehalten.
  • Viele Menschen sind davon überzeugt, durch ein sympathisches Lächeln mehr Erfolg beim anderen Geschlecht zu haben.
  • Ebenso sind viele der Meinung, dass gleichmäßige schöne Zähne das Wohlbefinden steigern und das Selbstbewusstsein heben.
  • Bei einem Vorstellungsgespräch fühlt man sich mit einwandfreien Zähnen sicherer.

Ästhetische Gesichtspunkte spielen in der Zahnmedizin immer eine wichtige Rolle. Die ästhetische Zahnheilkunde ist ein Fachgebiet, das sich schwerpunktmäßig mit der Verschönerung von Zähnen und Zahnfleisch befasst. Es gibt heute zahlreiche Möglichkeiten, das Erscheinungsbild mit kleinen Korrekturen deutlich zu verbessern. Unschöne Verfärbungen lassen sich aufhellen oder verblenden. Abgebrochene Ecken können ersetzt, kleine Zähne vergrößert und Lücken zwischen den Zähnen geschlossen werden - wobei immer die Erhaltung der eigenen Zahnsubstanz im Vordergrund steht.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

Kritik und Wünsche zu den Inhalten Kritik und Wünsche zu den Inhalten »

« Zurück

©2017 Praxeninformationsseiten | Impressum