« Zurück

Das Handwerk der richtigen Mund- und Zahnhygiene

Gründliche Pflege braucht Zeit. Zahnpflege und Mundhygiene sind aufwendig und anspruchsvoll, aber beides führt zu einem gesunden Gebiss. Bei gründlicher und regelmäßiger Pflege bleiben Zähne und Zahnfleisch dauerhaft gesund und schädliche Auswirkungen auf den Organismus können rechtzeitig verhindert werden. Zur optimalen Vorsorge gehört dazu noch der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt, der mindestens zweimal im Jahr durchgeführt werden sollte.

Das Handwerkszeug für die häusliche Mundhygiene sollte aus folgenden Bestandteilen bestehen:

  • Zahnbürste
  • fluoridierter Zahnpasta
  • Zahnseide

Aber nicht nur das Vorhandensein dieser Utensilien spielt eine wichtige Rolle, ganz wichtig ist ihr Einsatz.

Gereinigt werden müssen alle Zahnflächen: Vorderseite, Rückseite, Kauflächen und ganz wichtig: die Zahnzwischenräume. Aber Vorsicht: nicht heftig querschrubben, das reinigt nur ungenügend und kann auch zu Schädigungen der Zahnhälse führen. Die Zahnbürste sollte am Zahnfleischrand schräg aufgesetzt werden. Dabei sollen die Borsten in die Zahnzwischenräume und ein klein wenig in die Furche zwischen Zahnfleisch und Zahn eindringen. Die Bürste nur sanft bewegen, rütteln. Speziell am Zahnfleischrand und an den hinteren Zähnen sammelt sich in der Regel besonders viel Plaque an. Die Zähne im Oberkiefer werden durch den Speichel weniger gereinigt und geschützt. Daher müssen diese besonders intensiv gereinigt werden. Vor allem die Kauflächen der Backenzähne sind oftmals beliebte Nistplätze von Bakterien.

Wie oft am Tag muss man Zähne putzen? Darüber gibt es unterschiedliche Meinungen. Die Schweizerische Zahnärztegesellschaft ist besonders anspruchsvoll und empfiehlt das Putzen nach jeder Hauptmahlzeit und jeder süßen Zwischenmahlzeit. Die Schweden finden das richtige Zähneputzen wichtiger als die Anzahl der Putzvorgänge. Die Zahnärzte hierzulande empfehlen, die Zähne zweimal am Tag gründlich zu putzen, davon einmal mit Zahnseide oder einer Interdentalbürste.

Auf das richtige Putzmaterial kommt es an. Welche Zahnbürste ist die Richtige? Welche Zahnpasta verwende ich? Was mache ich mit der Zahnseide? Was ist von Mundduschen, Mundspülungen und Mundwassern zu halten? Informationen zu diesen Fragen finden Sie hier in Kürze.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2018 Praxeninformationsseiten | Impressum