Zahnersatz - Brücken, Kronen, Prothesen


Funktion und Ästhetik

Wenn Zähne fehlen oder stark geschädigt sind und nicht mehr durch eine normale Füllung versorgt werden können, stehen uns in der modernen Zahnmedizin eine Vielzahl hochwertiger Materialien zur Herstellung von Zahnersatz zur Verfügung.

Mit qualitativ hochwertigem Zahnersatz wird die natürliche Kaufunktion wiederhergestellt und richtiges Sprechen ermöglicht. Gleichzeitig stabilisiert er den Halt noch vorhandener Zähne und verleiht Ihnen ein natürlich schönes Aussehen.

Kronen, Brücken und Prothesen können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt werden. Je nach individueller Situation gibt es verschiedene Konstruktions- und Befestigungsmöglichkeiten für Zahnersatz. Natürlich spielen auch die Kosten eine Rolle, wenn Zahnersatz nötig wird. So sind zum Beispiel Kronen und Brücken aus Vollkeramik im Vergleich zu Brücken aus Hochgoldlegierungen häufig kostengünstiger.

BIO-Vollkeramik-Kronen und Brücken aus Zirkonoxid

Vollkeramik-Kronen und Brücken fertigen wir vollständig aus Zirkonoxid-Keramik. Keramische Werkstoffe sind lichtdurchlässig und lassen sich mit Pigmenten sehr differenziert einfärben. Sie kommen der Zahnhartsubstanz in ihren Eigenschaften so nahe, dass sie von natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden sind. Sie sind eine hervorragende Alternative zu Kronen und Brücken aus Metallkeramik , wenn die richtigen Bedingungen gegeben sind. Zahnersatz aus Metallkeramik, auch Verblend-Metall-Keramik genannt, besteht aus einem Metallgerüst, das mit Keramik verblendet wird. Bei vollkeramischen Kronen und Brücken besteht auch der Unterbau aus Keramik, womit allergische Reaktionen und Metallkanten ausgeschlossen werden können.

Zirkonoxid ist nicht magnetisch und sehr widerstandsfähig gegen Säuren und Laugen. Außerdem findet die Hochleistungskeramik wegen ihrer guten Bioverträglichkeit in künstlichen Gelenken ihren Einsatz und ist in ihren Eigenschaften das beste Material, um Kronen, Brücken, Teleskope und Implantataufbauten aus Vollkeramik zu erstellen.

Zudem ist Zirkonoxid-Keramik ohne Schwermetalle zementierbar. Auch herausnehmbaren Zahnersatz können wir damit völlig metallfrei herstellen. Die Festigkeit entspricht der von Metallkonstruktionen. Selbst bei grazilen Brücken ist eine hervorragende Stabilität und Sicherheit gewährleistet.

Für die Herstellung Ihres Zahnersatzes oder Ihres Implantats verwenden wir in unserer Zahnarztpraxis Ceramill Zirkon der Firma Amann Girrbach.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Vorteilen und Nachteilen der unterschiedlichen Zahnersatzvarianten. In gemeinsamer Abstimmung mit Ihnen finden wir die für Sie optimale Lösung.

Informieren Sie sich auch über Zahnimplantate als Basis für Zahnersatz.



25.01.2017